27.07. - 31.07.2020

Quelle: Störtebeker Festspiele GmbH & Co.KG/Jens Köhler und Anna-Theresa Hick

Störtebeker Festspiele & Ostseeluft

Mal so richtig Seeluft schnuppern, das ist was für uns Landratten! Erleben Sie die Abenteuer des legendären Klaus Störtebeker in einer neuen Folge “Im Angesicht des Wolfes”. Ein fantastisches Theaterstück vor der atemberaubenden Kulisse des Jasmunder Boddens mit über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, waghalsigen Stunts und beeindruckenden Effekten. Ein unvergessliches Erlebnis mit großem Abschluss Feuerwerk.

 

1. Tag: Anreise – Gemütlich fahren wir Richtung Ostsee. Unser Ziel ist die Hansestadt Stralsund. Da diese an einer Meerenge liegt, die Rügen vom Festland trennt wird diese auch „Tor zu Rügen“ genannt. Das Lindenhotel ist ein familiär geführtes Haus, liegt am Rande der mächtigen Hansestadt und hat eine gute Verkehrsanbindung zur Innenstadt.

 

2. Tag: Fischland Darß & „Schiff ahoi“ – Der Ostsee ganz nah…! Heute geht es auf die schönste Halbinsel im Norden. Die Pferdegespanne stehen bereit und kutschieren Sie durch die kleine Landschaft. Erleben Sie eine der abwechslungsreichsten Küstenlandschaften. Kilometerlange Sandstrände, zerklüftete Steilufer und die, mit Schilf umsäumte Boddenküste prägen die urwüchsige Naturschönheit. Urige Fischerdörfer mit reetgedeckten Häusern säumen den Weg. Nun heißt es „Schiff ahoi“, mit dem Schaufelraddampfer schippern Sie den Zingster Strom entlang, beobachten die wunderbare Natur und lauschen maritimen Plaudereien.

 

3. Tag: Rasender Roland & Klaus Störtebeker – Es heißt: „Bitte einsteigen, wir dampfen ab!“ mit der Schmalspureisenbahn dem „Rasenden Roland“ wie er liebevoll genannt wird, geht es gemütlich mit 30 km/h über die Insel Rügen von Putbus nach Binz. Genießen Sie den Aufenthalt im größten Seebad auf der Insel Rügen. Am Nachmittag fahren wir zum Piratendörfchen Ralswiek (Möglichkeit zum Abendessen). Freuen Sie sich auf eine der schönsten Freilichtbühnen Europas und auf die neue Geschichte des legendären Seehelden Klaus Störtebeker. Ein grandioses Feuerwerk wird diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

 

4. Tag: Freizeit - Stralsund – Nach dem gemütlichen Frühstück haben Sie heute Zeit im Hotel zum Relaxen, zum Spazieren oder individuell Stralsund zu erkunden. Bummeln Sie durch die Altstadt und verspüren den Hauch längst vergangener Zeiten. In den Stralsunder Gassen erkennen Sie die Vielseitigkeit des „Venedig des Nordens“. Die UNESCO-Welterbe-Stadt kann mit vielen architektonischen Highlights, wie dem Rathaus, ein Juwel der norddeutschen Backsteingotik, punkten. Oder Sie runden Ihren Urlaub mit einer Hafenrundfahrt ab und genießen die schönen Blicke von der Wasserseite aus (Aufpreis).

 

5. Tag: Rückfahrt – Heute heißt es: Koffer packen. „Tschüs! Bit anner maal!" so verabschiedet man sich hier, wer einmal hier war, der kommt gern wieder.

Für Sie inklusive:

* Fahrt im mod. Reisebus, inkl. Ausflüge
* 4 ÜN Hotel, Zimmer mit DU/WC

* Kurkarte für den Aufenthalt
* 4 x Frühstücksbuffet
* 3 x 3-Gang-Abendmenü

* Fahrt mit dem „Rasenden Roland“

* Eintritt Störtebeker Festspiele Kat. III

* Schifffahrt auf dem Mississippi-Dampfer

* Kutschfahrt auf Fischland Darß-Zingst

* Insolvenzschutz und RRV

Reisepreis:                      585,00 €       

EZZ pro Nacht:                  30,00 €    

 

 

Zuschläge für weitere Kartenwünsche:                   
Karten Erwachsener PK 1:       10,00 €

Karten Erwachsener PK 2:         5,00 €                    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHELLE GmbH