12.06. - 17.06.2018

Quelle: Ötztal Tourismus

Südtirol - Fest der Almrosenblüte

Wenn im Juni die rostroten Almrosen aus dem Winterschlaf erwachen und die Berge der Dolomiten mit Farbe bedecken, dann wird gefeiert. Erleben auch Sie gemeinsam mit uns die markanten Gebirgszüge, weite Almwiesen und hautnah die beeindruckende Almrosenblüte.

Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Nachmittag mit bekannten Musikern und Brauchtum.

 

1. Tag: Anreise – Wir werden in Richtung München durch Österreich nach Südtirol fahren und den Brenner-Pass überqueren. Freuen Sie sich auf die blühenden Täler und genießen Sie die Urlaubstage in bezaubernder Landschaft des Pustertales.

 

2. Tag: Zauberwelt der Dolomiten –  Wir begrüßen einen örtlichen Reiseleiter, er zeigt uns das „Herz der Dolomiten“. Wir fahren zunächst nach Misurina, der gleichnamige See gehört zu den idyllischsten Plätzen in den Alpen und liegt ca. 1.756 m über dem Meeresspiegel. Besonders reizvoll ist sein Anblick vom Norden her, wenn sich die Gipfel des Sorapiss in seinem klaren Wasser spiegeln und der Blick auf die "Drei Zinnen" einem fast schon die Sinne berauscht. Weiter führt die Fahrt über den Falzaregopass zum Pordoijoch und zum Sellajoch. Lassen Sie sich von der einmaligen Bergwelt der Dolomiten beeindrucken.

 

3. Tag: Almrosenfest Meransen - Genau am Schnittpunkt vom Eisacktal und Pustertal liegt die Almregion Gitschberg Jochtal, eine der sonnigsten Gegenden in Südtirol. Mit der Kabinenbahn geht es bequem hinauf zur Bergstation auf ca. 2100 m Höhe. Genießen Sie die Aussicht auf den Alpenhauptkamm der Dolomiten mit der Seiser Alm und den Schlern, der Zillertaler Alpen und Eisacktal. Wieder in Meransen werden wird am Mittag das Almrosenfest in der Festhalle erleben. Freuen Sie sich auf einen deftigen Speck- und Käseteller mit Brot und anschließender Musik. Zum Fest kommen: Die Geschwister Niederbacher, die Vaiolets, die Musikkapelle Meransen, die Schuhplattler sowie S`Kleeblatt. Nach dem Kaffeetrinken fahren wir zum Hotel zurück.

 

4. Tag: Meran & die Gärten Trauttmansdorff - Wir besuchen am Vormittag den eleganten Kurort Meran. Während des Rundgangs durch die kleine, aber feine Altstadt sehen Sie die Pfarrkirche St. Nikolaus und die Spitalkirche Heiliger Geist. Entdecken Sie das im Jugendstil erbaute Kurhaus der Stadt. Am Nachmittag werden wir den Botanischen Garten des Sissi-Schlosses Trauttmansdorff besuchen. Wie eine botanische Weltreise mit mehr als 80 Gartenlandschaften aus aller Welt können hier betrachtet werden. Schon 1870 kam Kaiserin Elisabeth von Österreich hierher, um die Wintermonate an der klimatisch bevorzugten Alpensüdseite zu verbringen

 

5. Tag: Weinberge, soweit das Auge reicht – Am Vormittag gehen wir auf der ältesten Weinstraße auf  Entdeckungsreise und lernen die burgenreichste Region Italiens kennen. Die Südtiroler Weinstraße im südlichsten Zipfel Südtirols, trägt ihren Namen nicht zufällig: Weitläufige Weinberge sind die ständigen Begleiter auf unserer Panoramafahrt. Am Kalterer See fahren wir nach Tramin, Heimat des Gewürztraminers. Bunte Häuserfassaden, stille Dorfbrunnen und verwinkelte Gassen – hier atmen Sie den Duft des Südens! Freuen Sie sich auf eine Weinprobe und erforschen Sie die Südtiroler Tropfen mit allen Sinnen.

 

6. Tag: Heimreise – Heute sagen wir „Arrivederci Bella Italia“  und fahren nach Sachsen zurück.

Für Sie inklusive:

* Fahrt im mod. Reisebus, inkl. Ausflüge
* 5  ÜN 3* Hotel, Zimmer mit DU/WC
* 5 x Frühstücksbuffet,  Begrüßungstrunk
* 5 x 3-Gang-Menü oder Buffet
* 1 x Mittagssnack Speck-Käse-Teller

* 1 x Kaffee und Krapfen + Südtiroler Schüttelbrot

* Kabinenbahnfahrt Gitschberg mit Almrosenspaziergang

* Eintritt Almrosenfest mit bekannten Künstlern

* Reiseleitung Dolomiten 

* Weinprobe Kalterer See
* Insolvenzschutz und RRV

Reisepreis pro Person:               552,00 €                 

EZZ pro Nacht:                             12,50 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHELLE Reisen GmbH