15.08. – 20.08.2017

Quelle: Kirchen Maria Wörth (c) Woerthersee.com

Kärnten vom Berg zum See

Allein die Kulisse ist vielversprechend. Kaum ist man aus dem Tauerntunnel raus, liegt einem schon eine reizvolle Landschaft zu Füßen, steile Berge, saftgrüne Täler und ein gutes Dutzend blankgeputzter Seen. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage im Herzen von Kärnten, auf  das warme milde Klima, das südliche Flair und auf schöne Urlaubstage.

 

 1. Tag: Anreise - Freuen Sie sich auf eine interessante Fahrt  und auf  ein gutes Sterne Hotel inmitten des Kärntner Seengebietes. Hier werden Sie von der Gastfamilie herzlich begrüßt und zu einem Infoabend über Kärnten eingeladen.

2. Tag: Klagenfurt/Pyramidenkogel/Wörthersee - Unser erstes Ziel wird Klagenfurt, die Landeshauptstadt von Kärnten sein. Sehenswert ist der Wappensaal im Landhaus, ein historischer Profanbau und bis heute ist er Sitz des Kärntner Landtags. Weiter geht’s zum Pyramidenkogel  (Eintritt ca. 10 €). Auf den drei Aussichtsebenen haben Sie einen traumhaften Blick auf den Alpen-Adria-Raum und die einmalige Seenlandschaft Kärntens. Danach besuchen wir Maria Wörth am wunderschönen Wörthersee. Das glasklare, türkisfarbene Wasser und die malerische Kulisse laden förmlich zu einer Schifffahrt ein. Genießen Sie die Fahrt von Maria Wörth nach Velden und sehen Sie das berühmte Schloss am Wörthersee. Nach dem Abendessen wird ein lustiger bunter Abend mit Karl dem singenden Wirt stattfinden.


3. Tag: Maltatal & Kölnbreinsperre – Eine der spektakulärsten Alpenstraßen ist die  Malta-Hochalm-Straße. Die Fahrt beginnt in einer Höhe von 911 m und führt uns auf der ca. 14 km langen Reise vorbei an den Malteiner Wasserspielen, durch sechs Natursteintunnel und erklimmen unser Ziel in einer Höhe von rund 1.900 m. Hier befindet sich eine der höchsten Talsperren Österreichs mit der Kölnbrein Staumauer. Erfahren Sie Wissenswertes über die umweltschonende Stromerzeugung aus Wasserkraft und genießen Sie die atemberaubende Fernsicht.  

 

4. Tag: Nationalpark Nockberge & Millstätter See - Freuen Sie sich auf eine Fahrt durch das grüne Paradies entlang der Nockalmstraße. Mitten durch den Nationalpark zieht sich die unter größtmöglicher Schonung der Natur erbaute Straße. Anschließend besichtigen Sie die  Kulturstadt Gmünd und besuchen einen der schönsten Kärntner Seen den Millstätter See. Flanieren Sie entlang der herrlichen Seepromenade. Nach dem Abendessen laden uns die Wirtsleute zur Verkostung der hauseigenen Schnäpse ein.

 

5. Tag: Burg Hochosterwitz - Das ist ein geschichtliches Wahrzeichen Kärntens. Neben dem interessanten Museum kann auf der  Burg auch in die Erlebniswelt des mittelalterlichen Handwerks eingetaucht werden. Die Rüstkammer, die Waffensammlung und die interessante Bildersammlung aus der Renaissancezeit zeugen von der Geschichte dieser Wehranlage. Obwohl ein Lift (Aufpreis) zur Burg vorhanden ist, sollten Gäste die gut zu Fuß sind, auf keinen Fall den Aufstieg durch die 14 geschichtsträchtigen Tore verpassen, die den Burgweg schirmen. Danach werden wir im Hotel zu Kaffee und Kuchen erwartet.

 

6. Tag: Rückfahrt - Nun heißt es leider Abschied nehmen. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck treten wir gemeinsam die Heimreise an.

Für Sie inklusive:

* Fahrt mit mod. Reisebus inkl. Ausflüge

* 5 x ÜN Zimmer DU/WC

* 5 x Ortstaxe und Straßensteuer Österreich

* 5 x Begrüßung & Empfang

* 5 x Frühstücksbuffet,  Bioecke

* 4 x 4-Gang-Abendmenü 

* 1 x Kärntner Schmankerl Buffet

* 1 x Kuchen und Kaffee

* Maut Maltatal & Nockalmstraße

* Eintritt & Führung Burg Hochosterwitz

* Schifffahrt Wörthersee

* Verkostung hauseigener Schnäpse

* Unterhaltungsabend

* Wellnessbereich

* Insolvenzschutz und RRV

Reisepreis:                  564,00 €

EZZ pro Nacht:              13,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHELLE Reisen GmbH