12.07. - 16.07.2020

Bayerische Schlösserverwaltung

Regensburg - Altmühltal

Landschaften wie aus dem Bilderbuch – mit Wasser und Wiesen, bizarren Dolomitfelsen und Burgen, Schlössern und romantischen Städtchen. Streifzüge durch den Naturpark Altmühltal sind immer eine Reise in die Geschichte. Genießen Sie historische Altstädte und mittelalterliche Kleinode, entdecken Sie Zeugnisse vergangener Zeiten. Gönnen Sie sich entspannte Wellness wie die Römer und genießen Sie die vielfältigen Angebote.

 

1. Tag: Niederbayern & Regensburg - Sie reisen gemütlich nach Niederbayern. Schon am Nachmittag lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands kennen. Entdecken Sie Regensburg bei einer gemütlichen City Tour. Highlights aus mehreren Jahrhunderten in ca. 45 Minuten. Danach werden wir in Bad Gögging im Hotel „The Monarch“ erwartet. Freuen Sie sich auf einen Wohlfühlaufenthalt in einem liebevoll gestaltetem 4* Wellnesshotel in geselliger Runde.

 

2. Tag: „Auf der Donau woll‘n wir fahren“ – Am heutigen Vormittag fahren wir nach Kelheim, hinauf auf den Michelsberg. Oberhalb der Stadt an der Einmündung der Altmühl bzw. des Main-Donau-Kanals in die Donau können Sie den einzigartigen Ausblick genießen und haben die Möglichkeit die gigantische Befreiungshalle, eine Gedenkstätte für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon zu besuchen (Eintritt Aufpreis). Danach werden wir mit dem Schiff durch den wildromantischen Donaudurchbruch nach Weltenburg fahren. Entspannen Sie im schattigen Biergarten der Klosteranlage oder besichtigen Sie die barocke Klosterkirche.

 

3. Tag: Panoramafahrt Altmühltal – Mit einem Reiseleiter starten wir zu einer Panoramafahrt durch das Altmühltal. Erstes Ziel unseres Ausfluges ist Beilngries. Bewundernswerte Beispiele sind das barocke Rathaus, der Rokokobau der Frauenkirche und Schloss Hirschberg. Weiter geht es entlang der Altmühl über Dietfurt in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Hier ist eine kleine Stadtbesichtigung oder ein Abstecher zur Burg Prunn möglich, die auf einem Jurafelsen über der Altmühl, zwischen Riedenburg und Essing, thront.

 

4. Tag: Abensberg & „Hopfen und Malz…“ - So werden Sie vom Hopfenbauern am Erlebnishof inmitten des Hopfenanbaugebietes Hallertau begrüßt. Sie erfahren viel Interessantes rund um die Pflanze, von der Geschichte über Anbau bis zur Hopfenernte. Ein Erlebnis für alle Sinne: Sie können hören, sehen, riechen, schmecken und berühren. Am Nachmittag fahren Sie nach Abensberg zur „Kuchlbauer`s Bierwelt“. Erfahren Sie was Friedensreich Hundertwasser und die Weißbierzwerge verbindet, denn es wird nicht nur die Braukunst erklärt, es geht auch um das Geheimnis des letzten Abendmahls. Danach werden Ihnen ein Bier und eine bayerische Brezel schmecken.

 

5. Tag: Eichstätt & Heimreise – Bevor Sie die schöne Region der Hallertau verlassen, besuchen Sie die wunderschöne Stadt Eichstätt. Wie eine Schatztruhe breitet sich die Stadt an den Windungen der Altmühl aus. Sie lernen die alte Bischofsstadt bei einem kleinen, geführten Stadtrundgang kennen. Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende, wir fahren nach Hause.

Großes Leistungspaket:

* Fahrt im mod. Reisebus, inkl. Ausflüge

* 4 x ÜN Hotel Zimmer mit Badewanne

* 4 x Frühstücksbuffet

* 4 x 3-Gang-Menü Buffetform

* Kurtaxe für den Aufenthalt   

* Führung Hopfenbauer Hallertau

* Eintritt/Führung Kuchlbauer`s Bierwelt

* Hundertwasserturm

* Weißbier und Brezel

* Stadtführung Eichstätt

* City Tour Regensburg (45 min)

* Schifffahrt Kelheim/Weltenburg

* 1 x Reiseleitung Altmühltal

* freier Eintritt Wellnessbereich

* Insolvenzschutz und RRV

Reisepreis:           595,00 €

EZZ pro Nacht:       20,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHELLE GmbH