26.04. - 30.04.2018

Quelle: Steiermark Tourismus

Apfelblütenfest - Steiermark

Ein Fest in der Oststeiermark blüht auf, in „Hochgartl“ mitten im Apfeldorf  feiert man unter den blühenden Bäumen – ganz im Zeichen des Apfels und des Erwachen des Frühlings. Volksmusik, Tanz und alle kulinarischen Schmankerln rund um den Apfel.

 

1. Tag: Anreise - Herzlich willkommen in Semriach in der Oststeiermark. Unser 3* Hotel liegt nordöstlich von Graz, in ruhiger Umgebung und bietet den Gästen Hallenbad, Sauna, Dampfbad. Fühlen Sie sich einfach wohl.

 

2. Tag: Lipizzaner, Hundertwasser & Graz – Am Morgen besuchen wir in Piper die Zucht der Lipizzaner. Erleben Sie bei einer Führung durch das Gestüt die kaiserlichen Schimmel hautnah und erfahren alles über ihre Aufzucht. Danach bestaunen wir in Bärnbach einen echten Hundertwasser: Die St. Barbarakirche ist ein buntes, fröhliches und lebensbejahendes Gotteshaus, reich an Formen und Farben. Am Nachmittag begrüßt Sie Graz, die Hauptstadt der Steiermark. Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch eine faszinierende Altstadt, die jung, frech und innovativ zugleich ist.

 

3. Tag: Apfelblütenfest - Idyllisch schlängelt sich die Apfelstraße durch die Oststeiermark und Millionen von zart rosa farbigen Apfelblüten verzaubern die liebliche Landschaft. Jedes Jahr Ende April wird das Blütenfest und damit auch das Erwachen des Frühlings gefeiert.  Mitten im Apfeldorf Puch gibt es kulinarische Köstlichkeiten rund um den Apfel, ein wahrer Genuss: wie herausgebackene Spalten, Suppe, Apfelsekt bis hin zum Abakus, dem besten Apfelschnaps. Künstler und Dorfmusikanten sorgen für beste Unterhaltung und zwischendurch kann man durch die verschiedenen Apfelgärten bummeln. Auch  Kunsthandwerker,  Bogenschießen, Kutschfahrten und ein Kinderprogramm runden das Programm ab.

 

4. Tag: Steirische Weinstraße - Die sanfte Hügellandschaft der Steirischen Weinstraße wird gerne als Steirische Toskana bezeichnet. Im Schloss Seggau befindet sich, mit der „Seggauer Liesl“, die größte historische Glocke der Steiermark. Die Führung durch das bischöfliche Anwesen endet mit einer Weinprobe im 300 Jahre alten Weinkeller “Zum Wohle“.  In Leutschach ist die größte Weintraube der Welt aus Edelstahl und kunstvollen, farbigen Füllungen aus verschmolzenem Glas zu bewundern. Als Grünes Gold wird das Steirische Kürbiskernöl bezeichnet. Hier halten wir an einer Ölmühle und Sie werden in die Kunst des Kernölpressens eingeweiht, natürlich können Sie diese heimische Spezialität im Anschluss kosten.

 

5. Tag: Heimreise – Nach dem Frühstück fahren wir wieder gemütlich nach Sachsen zurück.  

Für Sie inklusive

* Fahrt im mod. Reisebus, inkl. Ausflüge

* 4 ÜN im 3* Hotel, Zimmer mit DU/WC

* täglich Frühstück, Begrüßungsdrink

* täglich 3-Gang-Abendmenü

* Nutzung Hallenbad, Sauna

* Führung Lipizzaner Gestüt Piber

* Reiseleitung Graz 1,5 h

* Reiseleitung Steirische Weinstraße 

* Eintritt & Führung Schloss Seggau

* Dreier Weinprobe

* Besuch der Kürbiskernölmühle

* RL Apfelstraße mit Apfelblütenfest

* Insolvenzschutz und RRV

Reisepreis:               515,00 €

EZZ pro Nacht:           12,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHELLE Reisen GmbH